Ergebnisse für Apfelbaum kleinbleibend


Weißer Klarapfel, Sommerapfel, Buschbaum (kleinbleibend), 120-140cm, im Topf

Weißer Klarapfel, Sommerapfel, Buschbaum (kleinbleibend), 120-140cm, im Topf

Syn.: Augustapfel. 1850 in Lettland entstanden. Frucht: Wertvoller Frühapfel. Schon ab Mitte Juli genussreif. Kleine bis mittelgroße rundliche und unregelmäßige Frucht. Die Schale ist glatt, weich und etwas glänzend, grünlich weiß. Das Fleisch ist saftig und feinzellig, locker. Feinsäuerlicher Geschmack. Nur sehr kurz haltbar. Bei zu später Ernte wird der Apfel mehlig. Baum: Zunächst mittelstarker Wuchs, dann schwächer werdend. Die Krone wächst zuerst sehr aufrecht, wird dann breitkugelig. Die Früchte hängen nicht sehr windfest, daher Fruchtfall möglich. Ertrag ab dem 2.-3. Standjahr, mittelhoch. Geringe Ansprüche an den Standort, breit anbaufähig. Blüte und Holz sind widerstandsfähig gegen Frost. Interessant ist diese Sorte besonders aufgrund der frühen Reifezeit. - Sommerapfel, Augustapfel - Wuchsform: Buschbaum, kleinbleibend, ca. 3-4 Meter - Tafelapfel, Frischverzehr, sehr ...


Karneval ,Winterapfel, Buschbaum (kleinbleibend), 120-140cm, im Topf

Karneval ,Winterapfel, Buschbaum (kleinbleibend), 120-140cm, im Topf

Züchtung aus Vanda und Pink Lady Die individuelle, besondere Färbung der Früchte gibt dieser Sorte ihren Namen. Entwickelt sich aufgrund seiner auffälligen rotgelben Streifen immer mehr zum Trend. Doch diese Neuheit überzeugt nicht nur durch ihr Aussehen. Die Früchte schmecken ausgezeichnet, sind saftig und säuerlich mild. Es werden keine besonderen Ansprüche an den Boden gestellt und ist zudem unanfällig für Schorf. Der Standort sollte möglichst sonnig liegen. - Winterapfel direkt aus der Obstbaumschule - Wuchsform: Buschbaum, kleinbleibend, ca. 3-4 Meter - Eignung: Tafelapfel, Frischverzehr, Verarbeitung - Ertragreich und robust - Die individuelle, besondere Färbung gibt dieser Sorte ihren Namen


Rubinette Rosso, Herbstapfel, Buschbaum (kleinbleibend), 120-140cm, im Topf

Rubinette Rosso, Herbstapfel, Buschbaum (kleinbleibend), 120-140cm, im Topf

Geschützte Sorte. Syn. "Rafzrubin". Kreuzung aus Golden Delicious und Cox Orangenrenette durch W. Hauenstein in Rafz/Schweiz 1966. Seit 1982 im Handel. Frucht: Mittelgroße, konische, gleichmäßig geformte Früchte mit grünlich-gelber Grundfarbe und sonnenseits orangerot gestreifter Deckfarbe. Hocharomatisch, ausgezeichneter Geschmack, feinsäuerlich. Saftig-knackiges Fruchtfleisch. Sehr hohe Erträge. Um größere Früchte zu erhalten, ist ein Ausdünnen erforderlich. Baum: Mäßig starker Wuchs. Gute Fruchtholzbildung, kurzer Fruchtholzschnitt ist zu empfehlen. Reift Ende September bis Anfang Oktober, direkt ab Baum genussreif. Eine Sorte, die sehr blütenfrosthart ist und sich durch einen wirklich hervorragenden Geschmack auszeichnet. - Herbstapfel - Wuchsform: Buschbaum, kleinbleibend, ca. 3-4 Meter - Tafelapfel, Frischverzehr, Verarbeitung - Standort: sonnig-halbschattig - Re- Sorte, robust, unanfällig für Krankheiten


Gerlinde, Apfel, Buschbaum (kleinbleibend), 120-140cm, im Topf

Gerlinde, Apfel, Buschbaum (kleinbleibend), 120-140cm, im Topf

Geschützte, neuere Sorte. Frucht: Mittelgroße Frucht, leicht flache Form, intensiv rot geflammt auf goldgelber Grundfarbe. Sehr guter Geschmack. Schmeckt ähnlich wie die Sorte Elstar, ist jedoch schorfresistent und nicht so empfindlich. Baum: Mittelstarker Wuchs, dünnere, hängende Äste. Reifezeit Ende August bis Anfang September Mittlere bis hohe Erträge. Eine neuere, schorfresistente Sorte mit einem sehr guten Geschmack. - Schorfresistente und geschützte Sorte, Herbstapfel - Wuchsform: Buschbaum, kleinbleibend, ca. 3-4 Meter - Eignung: Frischverzehr und Verarbeitung, lagerfähig - Gärtnerqualität: Direkt aus der Obtstbaumschule! - Robust und pflegeleicht


Gala, süßer Herbstapfel Apfel, Zwergbaum 100-120 cm 5 Liter Topf, Unterlage M27

Gala, süßer Herbstapfel Apfel, Zwergbaum 100-120 cm 5 Liter Topf, Unterlage M27

Gala: - Herbstapfel mit schwachem Wuchs und guter Verzweigung. Die Blüte ist spät. Genußreife von Ende September bis Dezember. Ein sehr hoher, regelmäßiger Ertrag, allerdings ist eine Ausdünnung erforderlich. Die mittelgroße Frucht hat festes, feinzelliges Fruchtfleisch, ist mäßig saftig, sehr süß und aromatisch. Die goldgelbe Schale ist orangerot punktiert. Bei Kindern beliebte Sorte.  - Pflanzen, die wie diese im Topf gezogen wurden, können das ganze Jahr ausgepflanzt werden. Es handelt sich um kräftige gesunde Pflanzen mit ca. 50 bis 60 cm Stamm, dazu kommen noch die Krone und der Topf. Die Gesamtgröße ist ca. 100-120 cm. Vor Versand erhalten die Bäume einen fachmännischen Rückschnitt zum Kronenaufbau. - Die Bäume sind auf sehr schwach wachsender Unterlage (M27) veredelt und eignen sich auch sehr gut für die Pflanzung in KübelEs ist mit einer ...


Rubinola, Herbstapfel, Buschbaum (kleinbleibend), 120-140cm, im Topf

Rubinola, Herbstapfel, Buschbaum (kleinbleibend), 120-140cm, im Topf

Empfehlenswerter Herbstapfel, schorfreistent und unanfällig für Mehltau, stark aufrechter Wuchs, leuchtend rote Deckfarbe auf gelblichen Grund, die Äpfel sind feinzellig, fest, süßsäuerlich mit gutem Aroma. - Herbstapfel - Wuchsform: Buschbaum, kleinbleibend, ca. 3-4 Meter - Eignung: Tafelapfel, Frischverzehr, Verarbeitung - Früh einsetzende, hohe Erträge - Schorfresistent und unanfällig für Krankheiten und Schädlinge


Elstar, Winterapfel, Buschbaum (kleinbleibend), 120-140cm, im Topf

Elstar, Winterapfel, Buschbaum (kleinbleibend), 120-140cm, im Topf

Seit 1972 in Westeuropa verbreitet. Frucht: Reifezeit Ende September bis Anfang Oktober. Exzellente Tafelsorte wertvoller neuere Sorte. Mittelgroße Frucht, goldgelb mit karminroter Deckfarbe.Das Fruchtfleisch ist knackig und aromatisch. Sehr gute Lagerfähigkeit. Hoher Ertrag. Baum: Anfangs starker, aufrechter Wuchs, dann breiter wachsend. Dichte Krone, daher gelegentliche Ausdünnung sinnvoll. Wenig Fruchtfall. - Winterapfel - Wuchsform: Buschbaum, kleinbleibend, ca. 3-4 Meter - Tafelapfel, Frischverzehr, lagerfähig - Standort: sonnig-halbschattig - kräftiges Aroma


Santana®, allergikergeeignete Apfelsorte, Buschbaum (kleinbleibend), 120-140cm, im Topf

Santana®, allergikergeeignete Apfelsorte, Buschbaum (kleinbleibend), 120-140cm, im Topf

Sehr gut schmeckender, süßer Apfel mit schöner, roter Deckfarbe. Die Früchte sind saftig und süß und für die meisten Allergiker in Deutschland geeignet (bei starker Allergie bitte nur unter ärztlicher Aufsicht testen). Die Reifezeit beginnt Anfang September. Diese Sorte ist schorfresistent. - Für Apfelallergiker geeignet - Wuchsform: Buschbaum, kleinbleibend, ca. 3-4 Meter - Eignung: Frischverzehr, Verarbeitung - Ertragreich und für jeden Hausgarten geeignet - Die mittelgroßen Früchte sind dunkelrot und schmecken fein säuerlich aromatisch



Vorteilspreis! Roter Gravensteiner Apfelbaum als Spindelbaum ca. 120 - 150 cm wurzelnackt, M9

Vorteilspreis! Roter Gravensteiner Apfelbaum als Spindelbaum ca. 120 - 150 cm wurzelnackt, M9

Roter Gravensteiner: - Früher Herbstapfel, starker bis sehr starker Wuchs, Blüte sehr früh bis früh, Genußreife Anfang bis Ende September, Ertrag mittelhoch, Fruchtgröße mittel bis groß, Fruchtfleisch weich, sehr saftig und süß, hervorragendes sortentypisches Aroma, starker Duft, gelbe Schale mit kontrastreichen, hellroten Sprenkeln. Hohe Ansprüche an den Boden. Beliebter Tafelapfel. - Die Saison für wurzelnackte Obstgehölze ist von Oktober bis April. In dieser Zeit wird die Freilandware frisch für Sie von unseren Feldern geholt. So können die Pflanzen ohne Zwischenkultur im Topf, direkt in Ihrem Garten weiterwachsen. Die Bäume werden fachmännisch verpackt im stabilen Karton schnellstens nach Geldeingang verschickt. Vor Versand erhalten die Pflanzen bei Bedarf einen fachmännischen Rückschnitt zum Kronenaufbau. Die Bäume sind auf schwach wachsenden Unterlagen veredelt. Das bedeutet, dass ...


Jonagold, Winterapfel, Buschbaum (kleinbleibend), 120-140cm, im Topf

Jonagold, Winterapfel, Buschbaum (kleinbleibend), 120-140cm, im Topf

Entstanden 1943 in den USA. Frucht: Ein sehr guter Tafelapfel. Reift ab Ende September. Hält sich bis März. Großer bis sehr großer Apfel. Grüngelbliche Farbe, färbt sehr spät, dann sonnenseits orangerot marmoriert. Süßsaftiges, aromatisches und festes Fleisch. Milde Säure und hoher Zuckergehalt. Baum: Mittelstarker Wuchs. Die Krone wird breit und ist gut gelichtet. Bevorzugt nährstoffreiche, tiefgründige Böden. Beste Qualität bei gut belichteten Früchten, daher ist ein Sommerschnitt empfehlenswert. Sehr hoher Ertag, der früh einsetzt. - Winterapfel - Wuchsform: Buschbaum, kleinbleibend, ca. 3-4 Meter - Eignung: Tafelapfel, Frischverzehr, lagerfähig, Verarbeitung - Standort: sonnig-halbschattig - Beliebte Sorte


Pinova, Winterapfel, Buschbaum (kleinbleibend), 120-140cm, im Topf

Pinova, Winterapfel, Buschbaum (kleinbleibend), 120-140cm, im Topf

Geschützte, neuere Sorte. Kreuzung aus "Cliva" und "Golden Delicious" im Institut für Obstbauforschung in Dresden-Pillnitz. Seit 1986 im Handel. Frucht: Mittelgroße Frucht, ebenmäßig. Leuchtend orangerote Deckfarbe. Festes und knackiges Fleisch, sehr angenehmer süßsäuerlicher Geschmack. Baum: Reifezeit Mitte Oktober, sehr lange lagerfähig. Früh einsetzende und sehr hohe Erträge. Schwach bis mittelstark wachsend. Dadurch auch für kleinere Gärten gut geeignet. Sollte regelmäßig geschnitten werden. Diese neue Sorte ist sehr robust. Sehr geringe Anfälligkeit für Schorf, Feuerbrand und Frost. Guter Geschmack und hoher Ertrag machen sie sehr empfehlenswert. - Winterapfel - Wuchsform: Buschbaum, kleinbleibend, ca. 3-4 Meter - Tafelapfel, Frischverzehr, lagerfähig - Standort: sonnig-halbschattig - Pi- Sorte, robust und kaum anfällig für Krankheiten


Vorzugspreis! Roter Gravensteiner, Buschbaum 120-150 cm wurzelnackt, Unterlage M7

Vorzugspreis! Roter Gravensteiner, Buschbaum 120-150 cm wurzelnackt, Unterlage M7

Roter Gravensteiner: - Früher Herbstapfel, starker bis sehr starker Wuchs, Blüte sehr früh bis früh, Genußreife Anfang bis Ende September, Ertrag mittelhoch, Fruchtgröße mittel bis groß, Fruchtfleisch weich, sehr saftig und süß, hervorragendes sortentypisches Aroma, starker Duft, gelbe Schale mit kontrastreichen, hellroten Sprenkeln. Hohe Ansprüche an den Boden. Beliebter Tafelapfel. - Die Saison für wurzelnackte Obstgehölze ist von Oktober bis April. In dieser Zeit wird die Freilandware frisch für Sie von unseren Feldern geholt. So können die Pflanzen ohne Zwischenkultur im Topf, direkt in Ihrem Garten weiterwachsen. Die Bäume werden fachmännisch verpackt im stabilen Karton schnellstens nach Geldeingang verschickt. Vor Versand erhalten die Pflanzen bei Bedarf einen fachmännischen Rückschnitt zum Kronenaufbau. Die Bäume sind auf schwach wachsenden Unterlagen veredelt. Das bedeutet, dass ...


Roter Boskoop, Winterapfel, Buschbaum (kleinbleibend), 120-140cm, im Topf

Roter Boskoop, Winterapfel, Buschbaum (kleinbleibend), 120-140cm, im Topf

1923 entstandene Mutation des "Schönen von Boskoop". Der 1856 in Boskoop (Holland) enstand. Frucht: Groß, bauchig. Schale aufgeraut, berostet, sonnenseits dunkel gerötet. Gelbweißes, festes Fleisch. Säuerliches, feinwürziges Aroma. Genussreif von November bis April. Gute Lagerfähigkeit. Baum: Sehr starker Wuchs und breit ausladende Krone. Große Blätter. Bevorzugt feuchtere, nährstoffreiche Böden. Die Blüte ist frostempfindlich, ansonsten eine robuste Sorte. Hohe Erträge, vielseitig verwendbar als Back-, Most- oder Tafelapfel. - Winterapfel - Wuchsform: Buschbaum, kleinbleibend, ca. 3-4 Meter - Tafelapfel, Frischverzehr, lagerfähig, Back- und Mostapfel - Standort: sonnig-halbschattig - Alte / Historische Sorte


Roter Gravensteiner, Herbstapfel, Halbstamm ca. 150-170 cm wurzelnackt,Unterlage M7

Roter Gravensteiner, Herbstapfel, Halbstamm ca. 150-170 cm wurzelnackt,Unterlage M7

Roter Gravensteiner: - Früher Herbstapfel, eine rote Selektion des Gravensteiners, starker bis sehr starker Wuchs, Blüte sehr früh bis früh, Genußreife Anfang bis Ende September, Ertrag mittelhoch, Fruchtgröße mittel bis groß, Fruchtfleisch weich, sehr saftig und süß, hervorragendes sortentypisches Aroma, starker Duft, gelbe Schale mit kontrastreichen, hellroten Sprenkeln. Hohe Ansprüche an den Boden. Beliebter Tafelapfel. - Die Saison für wurzelnackte Obstgehölze ist von Oktober bis April. In dieser Zeit werden diese Pflanzen frisch für Sie von unseren Feldern geholt. So können die Pflanzen ohne Zwischenkultur im Topf, direkt in Ihrem Garten weiterwachsen. Die Bäume werden fachmännisch verpackt im stabilen Karton schnellstens nach Geldeingang verschickt. - Vor Versand erhalten die Halbstämme bei großer Krone einen fachmännischen Rückschnitt zum Kronenaufbau.  - Die Bäume sind ...


Gala, Herbstapfel süß, aromatisch ein beliebter Kinderapfel Buschbaum ca. 120-150 cm wurzelnackt M9

Gala, Herbstapfel süß, aromatisch ein beliebter Kinderapfel Buschbaum ca. 120-150 cm wurzelnackt M9

Gala: - Herbstapfel mit schwachem Wuchs, gute Verzweigung. Die Blüte ist spät. Genußreife von Ende September bis Dezember. Ein sehr hoher regelmäßiger Ertrag, allerdings ist eine Ausdünnung erforderlich. Die mittelgroße Frucht hat festes feinzelliges Fruchtfleisch, mäßig saftig, sehr süß und aromatisch. Die goldgelbe Schale ist orangerot punktiert. Bei Kindern beliebte Sorte. Spindelbaum auf M 9, Stützpfahl erforderlich! - Die Saison für wurzelnackte Obstgehölze ist von Oktober bis April. In dieser Zeit wird die Freilandware frisch für Sie von unseren Feldern geholt. So können die Pflanzen ohne Zwischenkultur im Topf, direkt in Ihrem Garten weiterwachsen. Die Bäume werden fachmännisch verpackt im stabilen Karton schnellstens nach Geldeingang verschickt. Vor Versand erhalten die Pflanzen bei Bedarf einen fachmännischen Rückschnitt zum Kronenaufbau. Die Bäume sind auf ...


Kaiser Wilhelm, Winterapfel, Buschbaum (kleinbleibend), 120-140cm, im Topf

Kaiser Wilhelm, Winterapfel, Buschbaum (kleinbleibend), 120-140cm, im Topf

1864 von Lehrer Hesselmann in Witzhelden gefunden. Frucht: Mittelgroße bis große Frucht, rundlich und nicht immer gleichmäßig gebaut. Genussreif ab Anfang Dezember. Sehr gute Lagerfähigkeit. Die Schale ist glatt, glänzend, grüngelb, sonnenseits rot und streifig. Das Fruchtfleisch ist sehr fein und saftig. Baum: Starker Wuchs, breite Krone. Keine hohen Standortansprüche. In windgeschützten Lagen bis 600m Höhe anbaufähig. Schöne und frostunempfindliche Blüte. Schlechter Pollenspender. Relativ spät einsetzende Erträge, dann aber regelmäßig und hoch Eine Spätsorte mit einem ausgeprägtem, säuerlichem Aroma. - Winterapfel - Wuchsform: Buschbaum, kleinbleibend, ca. 3-4 Meter - Eignung: Tafelapfel, Frischverzehr, lagerfähig, Verarbeitung - Gärtnerqualität: Direkt aus der Obtstbaumschule! - Alte / Historische Sorte


Gala, Herbstapfel, Buschbaum (kleinbleibend), 120-140cm, im Topf

Gala, Herbstapfel, Buschbaum (kleinbleibend), 120-140cm, im Topf

Kreuzung von "Kidds Orange" und "Golden Delicious" durch H.J. Kidd in Greytown, Neuseeland. Seit 1960 im Handel. Frucht: Sehr guter Tafelapfel. Kleine bis mittelgroße Frucht. Hochgebauter Apfel. Glatte, gelbe, leuchtend rot gestreifte Haut. Gelbliches, festes, knackiges und saftiges Fleisch. Mild-süßer Geschmack. Dekoratives Aussehen. Baum: Mittelstark wachsend, halbaufrecht. Lockere Krone. Wenig anfällig für Schorf und Mehltau. Reicher Ertrag. Guter Pollenspender. Pflückreif ab Mitte September, haltbar bis Januar. Mittelhohe Bodenansprüche. Eine hervorragende Sorte für den Frischverzehr. Der gute, süße Geschmack ist besonders auch bei Kindern beliebt. - Herbstapfel, leuchtend rot gestreift - Wuchsform: Buschbaum, kleinbleibend, ca. 3-4 Meter - Eignung: Frischverzehr und Verarbeitung - Gärtnerqualität: Direkt aus der Obtstbaumschule! - Robust und pflegeleicht, seit 1960 im Handel


Verwandte Suchvorgänge
Apfelbaum   Apfelbaum hochstamm   Apfelbaum elstar   Apfelbaum halbstamm   Apfelbaum dünger   Apfelbaum gala   Apfelbaum säule